Fredy Engel

Agentur für Ereignisse

Einladung zur Lauf-Challenge #helpagelaufchallenge

Am 19. Dezember 2020 rief der „Jede-Oma-zählt“-Läufer Florian Siebelmann eine Challenge zugunsten von HelpAge ins Leben:

  1. Starten Sie einen Lauf oder Spaziergang und spenden Sie pro gelaufenen Kilometer 1 Euro auf die Spendenbox der #helpagelaufchallenge. Strecke und Distanz sind natürlich frei wählbar!
  2. Anschließend nominiert man drei weitere Läufer*innen über Facebook, Instagram, WhatsApp oder auch per Brief, Ihnen dies gleichzutun.
  3. Jeder dieser drei Läufer*innen hat nun wiederum sieben Tage Zeit, seine/ihre Challenge „für die Gesundheit älterer Menschen weltweit“ zu erfüllen.

Bisher wurden 4.576,46 € gespendet – ein sehr erfreuliches Ergebnis. Florian selbst lief dabei einen Marathon – 106 Runden um den Sportplatz im Osnabrücker Stadtteil Wüste!

Wir sind der 12. Mann – Spendenaktion beim Spiel des VfL Osnabrück gegen Erzgebirge Aue

Am 22. Januar findet ein besonderes Highlight im Rahmen der Challenge statt: Wenn der VfL gegen Aue spielt, laufen die VfLer nicht nur für einen Sieg, sondern auch für den guten Zweck! Für jeden zurückgelegten Kilometer spenden diverse Partner einen festgelegten Betrag an HelpAge.

Als erster Spender dabei war die Sparkasse Osnabrück. „Wir finden die Idee super und spenden unter dem Motto „Wir sind der 12. Mann“ pro km 12 Euro“, so Vorständin Nancy Plaßmann.
Auch die VGH unterstützt die Aktion im gleichen Umfang. Deren Regionaldirektor Dr. Michael Kottmann sagt dazu: „Wir waren sofort bereit, die überaus sinnvolle Arbeit von HelpAge durch diese einfallsreiche Idee zu unterstützen.“ Auch einige weitere Osnabrücker Unternehmen wie metacrew group haben ihre Teilnahme zugesagt.

Die Challenge läuft noch bis zum 13.02.2021. Alle können mitmachen! Unternehmen, die sich an der Aktion beteiligen möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei Nadine Fels unter fels@helpage.de zu melden.

https://www.helpage.de/spenden-und-helfen/spendenaktionen?cfd=c1482#cff

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Fredy Engel

Thema von Anders Norén