Fredy Engel

Agentur für Ereignisse

FC Bayern München erhält europäischen Reusable-Award

Im Rahmen der europäischen REUSE-Konferenz hat der FC Bayern eine Auszeichnung für Wiederverwendbare Mehrwegbecher in der Allianz Arena erhalten – damit vermeidet er 1,9 Millionen Einweg-Plastikbecher pro Saison.

(…)Bei den Heimspielen des FC Bayern werden zum Ausschank von Getränken wiederverwendbare Mehrwegbecher genutzt. Durch deren Einsatz werden pro Saison rund 1,9 Millionen Einweg-Plastikbecher vermieden.

Plastikmüll ist zu einem der größten Umweltprobleme geworden. Es ist inzwischen so groß, dass die EU eine Einwegplastikrichtlinie zum Verbot von Einweg-Plastikgeschirr beschlossen hat.

Der FC Bayern setzt deshalb mit seinem Mehrwegbecher genau das richtige Zeichen und zeigt, dass man Umweltschutz und Spaß im Stadion verbinden kann. Durch Wiederverwendung statt ständiger Neuproduktion von Wegwerfverpackungen werden Ressourcen geschont und das Klima geschützt.

In der Allianz Arena werden durch das Mehrwegsystem fast zwei Millionen Einwegbecher und rund 20 Tonnen Plastikabfall pro Saison vermieden. Wir zeichnen den FC Bayern aus, weil der Verein in Europa nicht nur sportlich, sondern auch beim Thema Abfallvermeidung Maßstäbe setzt.

Wir freuen uns, wenn andere europäische Spitzenvereine dem positiven Beispiel folgen„, sagt Barbara Metz, Stellvertretende DUH-Bundesgeschäftsführerin.

Für die Becher werden zwei Euro Pfand erhoben. Das sorgt dafür, dass die Becher zurückgegeben und wiederverwendet werden.

Die Spülung erfolgt regional in Bergkirchen bei München. Dadurch sind die Transportwege kurz.

Im Innen- sowie Außenbereich der Allianz Arena gibt es mehr als 160 Rückgabestellen. So können die Becher schnell und unkompliziert zurückgegeben werden.

Quelle: https://www.stadionwelt-business.de

Weiter Beitrag

Antworten

© 2019 Fredy Engel

Thema von Anders Norén