Fredy Engel

Agentur für Ereignisse

Unser Gespräch mit dem Präsidium des VFL Osnabrück zum Mehrwegbecher

Am gestrigen Nachmittag hatten wir nun unser Gespräch zu dem Thema Mehrwegbecher an Bremer Brücke.


Teilgenommen hat erfreulicher Weise das komplette Präsidenten-Dreigestirn:

Freddy Fenkes, Michael Wernemann und Manfred Hülsmann.
Sowie mein Sohn Henrik (11) und ich.

Das Gespräch war sehr freundlich und von einem großen gegenseitigen Verständnis geprägt.

Grundsätzlich ist das Präsidium ebenso der Meinung, dass Einwegbecher nicht ideal sind und so schnell wie möglich gegen ein Mehrwegsystem ausgetauscht werden sollten.

Michael Wernemann, der beruflich Gastronom ist, hat sich bereits zu dem Thema informiert und Austausch mit Gastronomen von anderen Bundesligavereinen zu dem Thema gehabt.

Es gibt aus Sicht des Präsidiums verschiedene Hürden, die genommen werden müssen.

Aktuell hat der Verein keine Möglichkeit Mehrwegbecher den Vorgaben entsprechend zu spülen. Gleichwohl ist bekannt, das es hier Lösungen gibt z.B. extern von einem Dienstleister spülen zu lassen.

Das Sicherheitskonzept des DFB zu Mehrwegbechern muss berücksichtigt werden. Hierzu habe ich die Anwesenden zum Arena-Cup (Sicherheitsoptimierter Stadionbecher) des Anbieters Cup-Concept informiert und entsprechende Unterlagen übergeben. Ein weiterer Punkt ist die Finanzierung der Mehrwegbecher. Hier haben wir angeregt in Zusammenarbeit mit Tim Bormann, der seit Januar für Marketing & Sponsoring beim VFL verantwortlich ist, einen Sponsor zu finden.

Das Präsidium ist der Meinung, dass der Einsatz von Mehrwegbechern perspektivisch alternativlos ist.

Mann möchte den Einsatz von Mehrwegbechern zur kommenden Saison realisieren.

Da es auch die Möglichkeit gibt Mehrwegbecher zu mieten (inkl. Spülung) kann es eine Möglichkeit sein, den Einsatz zu testen um daraus erste Erfahrungen für eine langfristige Etablierung zu gewinnen.

Soviel in aller Eile und auf die wichtigsten Fakten runter gebrochen.

Ich habe das Präsidium darüber hinaus informiert, dass wir mit der lokalen Presse (NOZ) im Austausch sind und wir diese über den Inhalt des Gesprächs informieren werden.

Des weiteren habe ich deutlich gemacht, das wir in den nächsten Tagen eine Online-Petition starten werden, um Unterstützer einzusammeln die ebenso der Meinung sind, dass der Einsatz von Einwegbechern an der Bremer Brücke beendet werden muss.

Hier der Link zum aktuellen Artikel aus der Neuen Osnabrücker Zeitung:
VEREIN: UMSETZUNG SCHWIERIG – VfL-Fans gegen Plastikmüll im Stadion

Weitere Sammlung mit Informationen zu Fußball und Umwelt:

DFB und Umwelt

Mehrwegbecher im Stadion – Deutsche Umwelthilfe

Faktencheck_Getraenkebecher

Bechersysteme-Fussballbundesligen_Hintergrundpapier_2017

Bechersysteme-Fussballbundesligen_Mythenpapier_2017

Getränkebecher_in_Bundesliga-Stadien_Saison_2017-18_Balkengrafik

Uebersicht_Bechersysteme_Fussballbundesligen_2018-2019

Frequently Asked Questions – Mehrwegbecher auf Sportveranstaltungen

Mehrwegbecher an der Bremer Brücke: Petition in Vorbereitung

Mehrwegbecher an der Bremer Brücke – VFL Osnabrück 1899 – Update: Spieltag 25

Unser Gespräch mit dem Präsidium des VFL Osnabrück zum Mehrwegbecher

Dark Side of the Bridge!

Rote Karte für Einweg! VFL Osnabrück von 1899 e.V.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Fredy Engel

Thema von Anders Norén